Tanzblog

29.06.2017

Der Donnerstag schien zuerst voll in der Hand der Briten zu sein, denn es gab sehr viel Gesang und Tanz. Sogar ein wunderschönes Trio aus Portugal schaffet es nicht auf die Medaillenränge, obwohl dort eine der wenigen wirklich guten Sängerinnen zu finden war. Das grundsätzliche Problem bei Gesang und Tanz ist folgendes: Viele können zwar sehr gut tanzen, aber sie plärren nur. Wenn dann eine mal wirklich gut singt, kann sie nicht tanzen. Die Richtigkeit dieser Aussage, kann man unschwer bei den Videos von Club Wow überprüfen.

28.06.2017

Am Mittwoch in der Früh war der Himmel zunächst wolkenverhangen, und wir dachten, sogar das Wetter ist heute englisch, und bestimmt werden die Engländer wieder alles abräumen, denn der Tag begann mit Steptanz und den modernen Duetten / Trios der Erwachsenen. Doch dann kam alles ganz anders.

27.06.2017

Der Dienstag begann mit einem Triumph der Deutschen. Gleich in der ersten Klasse in der Früh um 8:00 Uhr, was für klassisches Ballett schon eine Herausforderung ist, ertanzte sich die Ballettschule International Bonn mit ihrem "Concerto" die Bronzemedaille. Silber gewann das sagenhafte, tschechische Quartett "Pas de Jackson", das bereits in Selb das Publikum zum toben gebracht hatte, und Gold ging nach Portugal mit seinen beiden herausragenden Jungen.

26.06.2017

Das Eis ist gebrochen. Am Vormittag setzte sich in MiniGN die Ballettschule International, Bonn, gegen 12 Konkurrenten durch und gewann die Goldmedaille. Die Kinder waren sehr glücklich und wurden zudem auch noch vom französischen Fernsehen interviewt. 

Im nächsten Block dann kamen den klassischen Gruppentänze dran. Die Portugiesen gewannen souverän, aber Atelier Danse zeigte mit "Impressions of Napoli" daß Deutschland durchaus mithalten kann und belegte einen hervorragenden dritten Platz.

25.06.2017

Am Sonntag gab es in der Früh um 10:00 Uhr bei strahlendem Sonnenschein einen wunderschönen Gottesdienst auf dem Marktplatz von Offenburg. Samuel Harfst zog mit seinr Musik die Menschen an, und es kamen erfreulich viele.

24.06.2017

Gleich in der Früh in der Klasse Mini Gruppe Modern gewann Deutschland die erste Silbermedaille und zwar mit "Green Miracles", darbeboten von der Europapark Talent Academy in Rust. Sie hatten 16 Gegner und überzeugten die Jury mit Können und Charme.

Später schaffte dann Luca Binnenbrücker in KSW noch einen hervorragenden 4. Platz.

Bleiben Sie dran, wir werden weiter berichten.

24.06.2017

Am Freitag, den 23. 6. 17 hatten wir bei strahlendem Sonnenschein eine wunderschöne Eröffnungsfeier des DWC auf dem Marktplatz von Offenburg. Die Parade führte zunächst über 1,6 km durch die Innenstadt von Offenburg. Die Straßen waren voll mit jubelnden Zuschauern, und die jungen Tänzer genossen das Bad in der Menge.

Anschließend tanzten alle 2000 Kinder aus 38 verschiedenen Ländern gemeinsam "Rhythmus in den Füßen". Es war beeindruckend und rundum fröhlich.

22.06.2017

Am Sonntag, den 25. Juni 2017, Beginn 10:00 Uhr wird es auf dem Marktplatz von Offenburg speziell für die Teilnehmer des DWC einen Gottesdienst geben.

Es freut uns besonders, daß Samuel Harfst und seine Band zugesagt haben und dort spielen werden. Das Ganze wird ca. 1,5 Std. dauern, aber man kann ja kommen und gehen, wann man will.

Also kommt und genießt die Zeit mit Gott und Freunden aus aller Welt.

19.06.2017

Das ist unser Team für Dance Impact, dem Länderwettbewerb, der am 23. 6. um 20:30 Uhr auf dem Marktplatz von Offenburg stattfinden wird. Deutschland ist Startnummer 1.

Die Kinder kommen aus folgenden Schulen:
Tanzschule Fancy, Augsburg
Tanzbrücke, Hamburg
Ballettschule "On Point" Haßfurt
Ballettschule Korinna Söhn, München
TanzZentrum Hiltrup, Münster

Die Choreographin und Trainerin ist Krystinia Chygrinska, Leiterin der Tanzschule Fancy in Augsburg.

18.06.2017

Das ist Marcel aus dem Tanztheater Grazia in Hamburg. Er ist unser Flaggenträger 2017 und wird in Offenburg mit seinem modernen Solo starten und einigen Gruppentänzen.
Begleitet wird er von einem Mädchen aus der Tanzschule Fancy in Augsburg und einem Jungen aus dem Ballett Hilger in Bayreuth.

Wir freuen uns auf ein großes, deutsches Team bei der Parade.

Seiten